AA

Frauen rächen sich an Perversem in Bus

©youtube
Ein Mann zeigt einer Frau im Bus seine Genitalien. Doch nicht nur die Belästigte schlägt - wortwörtlich - zurück: Gleich mehrere Frauen beginnen, auf den Mann einzuschlagen und einzutreten.

Mit der Reaktion hat der Perversling wohl nicht im Entferntesten gerechnet: Nachdem er einer Frau in einem vollbesetzten Bus in der türkischen Provinz Kocaeli seine Genitalien zeigt, fängt er sich von der Belästigten eine Serie Ohrfeigen ein. Nicht nur das, auch die umstehenden Frauen beginnen, auf den Mann einzuschlagen und einzutreten. Dieser ist sichtlich baff, versucht erst gar nicht, irgendeine Reaktion zu zeigen. Als er bei der nächsten Gelegenheit versucht auszusteigen, wird er zunächst von einem Mann aufgehalten.

Der Polizei war es laut “dailymail” möglich schnell einzugreifen, da der Busfahrer seine Türen direkt vor einer Polizeistation geöffnet habe. Der Mann wurde umgehend festgenommen. Der ganze Vorfall wurde von einer Sicherheitskamera aufgezeichnet, die Aufnahmen wurden den ermittelnden Beamten übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Frauen rächen sich an Perversem in Bus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen