AA

Frauen-Abfahrt auf dem Matterhorn abgesagt

Frauen-Abfahrt auf Matterhorn soll stattfinden
Frauen-Abfahrt auf Matterhorn soll stattfinden ©APA/KEYSTONE
Wegen starken Windes in der Früh und einem verzögerten Programm ist die für Samstag geplante erste von zwei Ski-Weltcup-Abfahrten der Frauen auf dem Matterhorn mit dem Ziel oberhalb von Cervinia (Italien) zunächst von 11.45 auf 12.30 Uhr verschoben und dann endgültig abgesagt worden.

Die Lifte konnten in der Früh nicht plangemäß in Betrieb gehen, das Programm vor dem Rennen inklusive Besichtigung war zunächst verschoben und das Rennen statt 11.45 neu um 12.30 Uhr neu angesetzt worden. Um 10.15 Uhr gab es mit der Absage eine endgültige Entscheidung.

Liveticker vom Rennen

In der Vorwoche konnten die Männer bei ihrem Matterhorn-Abstecher nur ein Training absolvieren, die weiteren geplanten sowie die beiden Abfahrten fielen wegen Windes oder Schneefalls aus. Bei den Frauen war bisher insgesamt auch nur eines von drei Trainings durchführbar. Für Sonntag ist im 11.45 Uhr (live ORF 1) eine weitere Abfahrt angesetzt. In der Vorsaison konnte keines der Rennen bei Frauen oder Männern stattfinden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Frauen-Abfahrt auf dem Matterhorn abgesagt