AA

Frau stieß vierjähriges Kind auf Straße

Vorbeifahrende Autos konnten noch rechtzeitig bremsen.
Vorbeifahrende Autos konnten noch rechtzeitig bremsen. ©Bilderbox/Symbolbild
Eine 63 Jahre alte Frau hat in Coburg in Deutschland während eines Streits mit einer dreifachen Mutter deren vierjährigen Sohn gepackt und auf die Straße geschleudert.

Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte, konnten die vorbeifahrenden Autos noch rechtzeitig bremsen. Der Bub zog sich nur eine leichte Verletzung am Knie zu, dann konnte ihn seine Mutter in Sicherheit bringen.

Versuchter Tötungsdelikt

Dem anderen Kind im Alter von einem Jahr sowie einem drei Monate alten Baby ist nichts zugestoßen. Die Rentnerin und die 29 Jahre alte Mutter waren zu Fuß in Coburg unterwegs. Warum es zum Streit zwischen den beiden Frauen kam, war zunächst unklar. Gegen die 63-Jährige wird nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Frau stieß vierjähriges Kind auf Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen