Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau in Höchst auf Schutzweg niedergefahren

Frau in Vorarlberg auf Schutzweg niedergefahren.
Frau in Vorarlberg auf Schutzweg niedergefahren. ©Rauch
Eine 68-jährige Fußgängerin ist am Montagmorgen in Höchst auf einem Schutzweg niedergefahren und schwer verletzt worden. Sie wurde vom Pkw eines 64-jährigen Lenkers frontal erfasst und zu Boden geschleudert, teilte die Polizei mit.

Sie wurde mit der Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert. Der geschockte Autofahrer musste ebenfalls ins Spital gebracht werden.

Die dunkel gekleidete 68-Jährige wollte kurz vor 7.00 Uhr die Landstraße (L19) auf Höhe der Schlossergasse überqueren, als sich der 64-Jährige aus Richtung Gaißau kommend näherte. Offenbar nahm er die Frau zu spät wahr und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Frau in Höchst auf Schutzweg niedergefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen