Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau führt Hund mit Auto aus - und überfährt ihn

26-Jährige muss sich wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verantworten.
26-Jährige muss sich wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verantworten. ©BilderBox
Bei Ausführen hat eine 26 Jahre alte Autofahrerin in Baden-Württemberg ihren eigenen Hund überfahren. Sie ließ das Tier liegen und konnte erst später ausfindig gemacht werden.

Die Frau fuhr am Freitag verbotenerweise im Bereich einer Tongrube bei Walldorf mit ihrem Wagen und ließ ihren Hund dabei frei nebenher laufen, wie die Polizei Mannheim am Montag mitteilte. Dann habe sie das Tier überfahren und liegen lassen. Die Polizei konnte die 26-Jährige später ausfindig machen. Sie habe ausgesagt, den Hund unabsichtlich überfahren zu haben und unter Schock weitergefahren zu sein.

Die Ermittler suchen nach einem Fahrradfahrer als Zeugen, der die Frau an der Unfallstelle angesprochen haben soll. Die 26-Jährige muss sich wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verantworten. (dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Frau führt Hund mit Auto aus - und überfährt ihn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen