Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau auf der A13 von mehreren Autos überrollt und tödlich verletzt

Die Frau wurde unmittelbar vor dem Rastplatz Kriessern tödlich verletzt.
Die Frau wurde unmittelbar vor dem Rastplatz Kriessern tödlich verletzt. ©Symbolbild/Bilderbox
Auf der Autobahn A13 bei Kriessern im St. Galler Rheintal ist am späten Freitagabend eine Frau von mehreren Fahrzeugen überrollt und tödlich verletzt worden. Wie sich der Unfall abspielte und wie die Frau auf die Autobahn gelangte, ist noch nicht geklärt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde die Frau gegen 22.45 Uhr von einer 26-jährige Personenwagenlenkerin überfahren. Nach der Kollision geriet das Auto ins Schleudern, überschlug sich und kam am Damm, der die Autobahn vom Rastplatz trennt, auf dem Dach zu liegen.

Die Lenkerin wurde dabei nicht verletzt, wie die Polizei in der Nacht auf Samstag mitteilte. Nach der ersten Kollision wurde die tödlich verletzte Frau von mehreren weiteren Fahrzeugen überrollt.

Die Kantonspolizei St.Gallen und das Institut für Rechtsmedizin wurden mit den Untersuchungen und Ermittlungen beauftragt. Die Autobahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

(sda)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Frau auf der A13 von mehreren Autos überrollt und tödlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen