Franzose teilt nach Scheidung Besitz mit Motorsäge

Ein Franzose hat den Rosenkrieg mit seiner Noch-Ehefrau mit der Motorsäge auf die Spitze getrieben. Der Mann zersägte die Wohnzimmercouch, den Esstisch und den heimischen Computer in jeweils gleiche Teile, nachdem ihn seine Frau nach eingereichter Scheidung zur Gütertrennung aufgefordert hatte, wie die Polizei in Lille mitteilte. Ohne Eingreifen der Beamten hätte er wohl alle Gegenstände zersägt.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Franzose teilt nach Scheidung Besitz mit Motorsäge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen