AA

Franzose Pinturault siegte im Garmisch-RTL vor Hirscher

Marcel Hirscher fährt in Richtung Gesamtweltcup-Sieg
Marcel Hirscher fährt in Richtung Gesamtweltcup-Sieg ©EPA
Der Franzose Alexis Pinturault hat am Sonntag den alpinen Ski-Weltcup-Riesentorlauf der Herren in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Pinturault siegte überlegen 0,60 Sekunden vor dem Salzburger Marcel Hirscher, Dritter wurde Weltmeister Ted Ligety aus den USA (0,63).

Der deutsche Halbzeit-Leader Felix Neureuther fiel im Finale auf Rang zwölf zurück.  Hirscher baute seine Führung im Gesamt-Weltcup auf 209 Punkte auf Aksel Lund Svindal aus, der Norweger wurde am Sonntag Sechster. Der Weltcup-Tross übersiedelt nun nach Norwegen. Für die Herren steht in Kvitfjell ein Speed-Wochenende mit einem Super-G (Samstag) und einer Abfahrt (Sonntag) auf dem Programm. Hirscher lässt diese Station aus.

Endstand

1. Alexis Pinturault FRA 2:32,42
2. Marcel Hirscher AUT 2:33,02
3. Ted Ligety USA 2:33,05
4. Marcus Sandell FIN 2:33,15
5. Manfred Mölgg ITA 2:33,26
6. Aksel Lund Svindal NOR 2:33,39
7. Steve Missillier FRA 2:33,76
8. Philipp Schörghofer AUT 2:34,20
9. Marcel Mathis AUT 2:34,47
10. Massimiliano Blardone ITA 2:34,80
11. Andre Myhrer SWE 2:34,87
12. Felix Neureuther GER 2:34,89
. Tim Jitloff USA 2:34,89
14. Cyprien Richard FRA 2:34,95
15. Benedikt Staubitzer GER 2:35,04
16. Victor Muffat Jeandet FRA 2:35,06
17. Florian Eisath ITA 2:35,10
18. Ivica Kostelic CRO 2:35,29
19. Didier Defago SUI 2:35,31
20. Christoph Nösig AUT 2:35,69
21. Leif Kristian Haugen NOR 2:35,84
22. Roberto Nani ITA 2:36,20
23. Manuel Pleisch SUI 2:36,22
24. Thomas Mermillod Blondin FRA 2:36,41
25. Matts Olsson SWE 2:36,52
26. Elia Zurbriggen SUI 2:36,61

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Franzose Pinturault siegte im Garmisch-RTL vor Hirscher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen