AA

Frankreich: Drei Tote bei Erdrutsch

Bei einem Erdrutsch nach heftigem Regen sind am Freitag in der südwestfranzösischen Stadt Bayonne drei Menschen ums Leben gekommen. Ihr Haus war eingestürzt.

Ihr Haus war eingestürzt, nach dem die Niederschläge den Boden völlig durchweicht hatten. Dabei wurde ein Kind schwer verletzt, wie die Behörden mitteilten. Der sintflutartige Regen begann gegen 4.00 Uhr. Der Pegel des Flusses Nivelle im französischen Baskenland stieg um zwei bis drei Meter an, der Fluss trat über die Ufer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Frankreich: Drei Tote bei Erdrutsch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen