Frankreich: Chirac reduziert Terminkalender

Nach seinem einwöchigen Krankenhaus-Aufenthalt hat der französische Präsident Jacques Chirac seinen offiziellen Terminkalender deutlich zusammengestrichen, wie es aus dem Präsidialamt in Paris hieß.

Der 72-Jährige soll in dieser Woche nach seinem Gespräch mit dem indischen Regierungschef Manmohan Singh am Montag nur noch eine Ministerratssitzung am Dienstag absolvieren.

Die Ärzte des Pariser Militärhospitals Val-de-Gríce hatten Chirac zwei Wochen Schonung und sechs Wochen Verzicht auf Flugreisen angeraten. Daran will sich der Staatschef nach Angaben seiner Vertrauten auch halten. Er kündigte eine Indien-Reise für den 20. und 21. Februar 2006 an.

Die wöchentliche Sitzung des Ministerrates in Paris wurde auf Dienstag verlegt. Damit sollte auch Premierminister Dominique de Villepin eine Teilnahme ermöglicht werden. Villepin, der vergangene Woche wegen Chiracs Krankenhausaufenthalt ausnahmsweise den Ministerrat geleitet hatte, sollte am Mittwoch nach New York zum UNO-Gipfel fliegen und dort ebenfalls Chirac vertreten. Der französische Staatschef war wegen Sehstörungen ins Krankenhaus gekommen; Ärzte stellten offiziellen Angaben zufolge Gefäßprobleme fest.

Chiracs Beliebtheit steigt nach Erkrankung

Der Beliebtheitsgrad Chiracs hat nach seiner Erkrankung schlagartig zugenommen. Laut einer Umfrage des Instituts LH2 (ex Louis-Harris), bei der am 9. und 10. September rund 1.000 erwachsene Personen befragt wurden, haben 40 Prozent eine positive Meinung von Chirac, das sind acht Prozentpunkte mehr als im Vormonat. Dennoch haben 53 Prozent der Befragten eine „sehr schlechte“ (15 Prozent) oder „eher schlechte“ (38 Prozent) Meinung vom Staatschef.

Regierungschef Dominique de Villepin gewann in dem Barometer 3 Prozentpunkte auf 45 Prozent positive Meinungen dazu. Allerdings haben 56 Prozent eine schlechte Meinung von der Regierungspolitik zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. 58 Prozent haben dagegen eine positive Meinung von der Sicherheitspolitik der Regierung. Die Umfrage wurde für die Tageszeitung „Liberation“ verwirklicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Frankreich: Chirac reduziert Terminkalender
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen