AA

Francesca Versace: Debüt als Designerin

©flickr
Gianni Versaces Nichte, Francesca Versace, debütierte jetzt als Designerin und hat ihre erste Kollektion vorgestellt.

Die 25-jährige Tochter von Santo Versace, Bruder Giannis und Präsident der Mailänder Modegruppe, hat bei den Schauen in Paris ihre erste Kollektion unter dem Namen „Francesca V“ präsentiert. Schwerpunkt war die Seidenstraße von Marco Polo. „Ich habe einfache Modelle mit sehr weichen Farben vorgestellt“, so Francesca Versace.

Nach dem Besuch der prestigereichen Design- und Marketing Schule Saint Martin School in London will Francesca auf den Spuren ihres prominenten Onkels Gianni und ihrer Tante Donatella wandeln. „Versace zu heißen, ist natürlich ein Vorteil, aber auch eine Last: Wenn man Fehler begeht, wird man nicht entschuldigt. In meinem ersten Schuljahr in London weinte ich immer, weil sowohl die Schulkollegen, als auch die Professoren mich unter Druck setzten. Ich habe durchgehalten, weil die Programme der Saint Martin School außerordentlich gut sind“, betonte Francesca Versace im Interview mit der Mailänder Tageszeitung „Il Giornale (Dienstagausgabe).

„Meine Familie hat mich stets unterstützt. Meinen Eltern verdanke ich das wertvolle Geschenk des Selbstvertrauens. Auch meine Tante Donatella hat mich stets gefördert“, so Francesca Versace. Sehr gut sind die Beziehungen auch zu Donatellas Tochter Allegra, die einen Großteil des Versace-Imperiums geerbt hat. „Wir mögen uns sehr. Als Kinder liebten wir es, uns mit den Models von Onkel Gianni zu fotografieren“, berichtete Francesca.

Für das Familienunternehmen will die junge Designerin vorerst nicht arbeiten. „Ich liebe das Familienunternehmen unendlich, doch dies ist noch nicht der richtige Moment, um dort einzusteigen. Ich muss erst allein Erfahrungen sammeln, begreifen und mich verbessern“, erklärte die gebürtige Mailänderin. Demnächst will sie sich mit Architektur, Einrichtung und Design beschäftigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Francesca Versace: Debüt als Designerin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen