AA

Fracking-Verbot in ganz Österreich?

Erich Schwärzler (ÖVP) fordert eine Verbotszone für alle Trinkwasserspeicher
Erich Schwärzler (ÖVP) fordert eine Verbotszone für alle Trinkwasserspeicher ©APA/dpa
In Vorarlberg wird Fracking bereits untersagt. Muss es ein Verbot für die umstrittene Methode der Schiefergasförderung in ganz Österreich geben?

Obwohl sich Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) bereits klar gegen Fracking ausgesprochen hat, für ein Verbot der Technologie sei er nicht zuständig, hieß es von Seiten seines Ressorts. Diese Aufgabe falle unter die Kompetenz des Wirtschaftsministeriums. Der Vorarlberger Abgeordnete Harald Walser (Grüne) pocht weiterhin darauf, dass die umstrittene Methode der Schiefergasförderung österreichweit untersagt wird, um eine bessere Position einnehmen zu können, “wenn man mit Deutschland wegen Fracking im Bodenseeraum in Verhandlungen tritt”. Umweltlandesrat Erich Schwärzler (ÖVP) fordert eine Verbotszone für alle Trinkwasserspeicher.

Umfrage

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Frage des Tages vom Dienstag

Am Dienstag wollten wir von Ihnen wissen: Harald Walser (Grüne) fordert, die bestehenden Landesschulräte abzuschaffen. Ist das eine gute Idee?

Ja: 84 Prozent
Nein: 16 Prozent

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nein zu Fracking
  • Fracking-Verbot in ganz Österreich?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen