Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FPÖ: Christoph Waibel kandidiert in Dornbirn

Waibel kandidiert in Dornbirn
Waibel kandidiert in Dornbirn ©FPÖ
Als Spitzenkandidat für die Dornbirner Freiheitlichen geht der 55-jährige Stadtrat Christoph Waibel ins Rennen für die kommende Gemeindewahl.

Auf Platz 2 kandidiert der langjährige Stadtrat Walter Schönbeck, der im letzten Jahr seinen Sitz im Stadtrat an Waibel übergeben hat. Die genaue Listenbezeichnung lautet „Liste Christoph Waibel - Freiheitliche Dornbirn“.

„Wir haben einen guten Mix aus erfahrenen Kräften und jungen, neuen Persönlichkeiten zusammengestellt. Gemeinsam wollen wir die konstruktive Politik der vergangenen Jahre für Dornbirn weiterführen und ausbauen." Waibel wolle aber auch "konsequente Fehlentwicklungen" ansprechen und ihnen entgegenwirken.

Waibels Pläne

Neben seiner Arbeit als Stadtrat für Hochbau, Energie und Wohnungen steht für ihn das rasche Umsetzen von Projekten wie der Arena Höchsterstraße als ein Mix für Jugend, Sport und Schule im Fokus. Gleiches gilt für das von ihm geforderte „Projekt Viehmarktplatz“. Dort solle ein Komplex mit Pflegeplätzen, Kinderbetreuung und gemeinnützigem Wohnbau entstehen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinderatswahlen Vorarlberg
  • FPÖ: Christoph Waibel kandidiert in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen