AA

Fossett zum Rekordflug um die Erde gestartet

Der amerikanische Abenteurer Steve Fossett ist am späten Montagabend (Ortszeit) zu seinem dreitägigen Rekordflug um die Erde gestartet. Der Start wurde live im Internet übertragen.

Der 60-jährige Milliardär hob mit seinem Spezialflugzeug „GlobalFlyer“ um 18.47 Uhr Ortszeit (1.47 Uhr MEZ) auf dem Flughafen von Salina im US-Bundesstaat Kansas ab.

Fosset plant als erster Mensch, die Erde allein, ohne aufzutanken und ohne Zwischenstopp zu umrunden. Auf mindestens drei Rekorde der Weltluftsportföderation FAI hat es der durchtrainierte 60-Jährige abgesehen.

Fossetts Flugzeug gleicht einem „fliegenden Treibstofflager“, weil die Tanks 83 Prozent des Gesamtgewichts ausmachen. Wegen der schweren Tanks und der Anfälligkeit gegen Windturbulenzen musste Fossett auf seinen Start bis nach Sonnenuntergang warten, als sich der Wind etwas legte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fossett zum Rekordflug um die Erde gestartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen