AA

Fortsetzung von Fifty Shades of Grey bestätigt

Eine Fortsetzung kommt nicht überraschend, handelt es sich doch um eine Trilogie.
Eine Fortsetzung kommt nicht überraschend, handelt es sich doch um eine Trilogie. ©AP
Noch bevor die erste Verfilmung der erotischen Roman-Trilogie "Fifty Shades of Grey" am Donnerstag in den österreichischen Kinos startet, hat Regisseurin Sam Taylor-Johnson Pläne zu zwei Fortsetzungen bestätigt.
Kinotrailer

Bei einem Fan-Screening in New York City überbrachte sie dem euphorisierten Kinopublikum die frohe Botschaft. Die britische Bestsellerautorin Erika Leonard hatte die Trilogie “Fifty Shades of Grey – Geheimes Verlangen”, “Shades of Grey – Gefährliche Liebe” und “Shades of Grey – Befreite Lust” 2011 unter ihrem Pseudonym E.L. James veröffentlicht.

Weltpremiere auf der Berlinale

Mittlerweile haben sich ihre Geschichten rund um eine sadomasochistische Beziehung weltweit mehr als 100 Millionen Mal verkauft. In der ersten Romanverfilmung, die am Mittwoch Weltpremiere bei der Berlinale feiert, schlüpfen Dakota Johnson und Jamie Dornan in die Rollen der keuschen Studentin Anastasia Steele und des dem SM zugeneigten Unternehmers Christian Grey.

 

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fortsetzung von Fifty Shades of Grey bestätigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen