Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Forstinger hat eröffnet

Bild: Die neue Forstinger Filiale in Altenstadt.
Bild: Die neue Forstinger Filiale in Altenstadt.
Feldkirch. In Feldkirch an der Königshofstraße (B 190) in Altenstadt wurde in der vergangenen Woche die 123 Filiale von Forstinger, Österreichs Autofachmarkt Nr. 1, offiziell im Beisein zahlreicher Prominenz eröffnet.

Unter der Leitung von Mario Tiefenthaler (Marktleiter) und Martin Wäger (Werkstättenleiter) steht ein zehnköpfiges Team von Verkaufsberatern und Mechanikern bereit. “Meinem Team liegt viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Ich habe Topp Leute an meiner Seite und bin sicher, dass unsere Filiale großen Erfolg in der Vorarlberger Autogemeinde haben wird. Ich freue mich darauf, unsere neuen Kunden beim Eröffnungsfest begrüßen zu dürfen”, meint Tiefenthaler.

Auf einer Verkaufsfläche von ca. 338 m² bietet Forstinger alles rund um Auto, 2-Rad und Freizeit. Die neue Werkstätte ist mit drei Hebebühnen und der modernsten Werkstatteinrichtung ausgestattet. “Als Reifenspezialist sind wir mit der elektronischen Achs- und Spurvermessung für alle Kundenwünsche gerüstet. Weiters bieten wir Ihnen die aktive On-Board-Diagnose zur raschen Fehlerspeicherabfrage, Bremsenprüfstände und Abgasuntersuchungen für §57a Überprüfungen”, berichtet Martin Wäger.

Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Forstinger hat eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen