Forscher warnen: Stirbt die Menschheit in 100 Jahren aus?

©Glomex
Die Menschheit ist rasant gewachsen. Der Klimawandel wird dem Wachstum aber nun Einhalt gebieten.

Einem australischen Forscher zufolge könnte die Menschheit schon in hundert Jahren ausgestorben sein. Schuld daran sind wir selbst. Vor allem der Klimawandel werde in den nächsten Jahrzehnten für dramatische Veränderungen sorgen. Die Folge: Ernteausfälle, Lebensmittelknappheit und Wassermangel. Das wiederum könnte zu Konflikten und Kriegen führen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Forscher warnen: Stirbt die Menschheit in 100 Jahren aus?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen