AA

Forscher entdeckten unbekannte Riesenmuschel

Eine bisher unbekannte Riesenmuschel haben Bremer Forscher im Roten Meer identifiziert. Die Tridacna costata wird bis zu 40 Zentimeter lang und lebt in Korallenriffen.

Das teilte das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) am Montag in Bremerhaven mit. Nach Angaben der Wissenschafter gehörten vor 125.000 Jahren mehr als 80 Prozent aller Riesenmuscheln in dem Gebiet dieser Art an. Durch Überfischung sei ihr Bestand auf weniger als ein Prozent zurückgegangen. Die Tridacna costata sei – frisch entdeckt – bereits vom Aussterben bedroht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Forscher entdeckten unbekannte Riesenmuschel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen