Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Forscher entdecken "Riesen-Babyplanet" in Erdnähe

Forscher entdecken "Riesen-Babyplanet" in der Nähe der Erde
Forscher entdecken "Riesen-Babyplanet" in der Nähe der Erde ©YouTube (Screenshot)
Quasi nur einen Katzensprung von unserer Erde entfernt wurde ein neuer "Baby-Riesenplanet" entdeckt. Doch dieser stellt Forscher vor ein Rätsel.

Entdeckt haben ihn jetzt Forscher des Rochester Institute of Technology (RIT) in New York. Die Ergebnisse sind in den Research Notes der American Astronomical Society nachzulesen. Darin heißt es, das "Baby" liege 330 Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt, in kosmischen Dimensionen ziemlich nah an der Erde. Für die US-Forscher liegt der Planet "näher an der Erde, als jeder andere ähnlich junge Planet, der bisher gefunden wurde".

Der Planet mit dem Zweitnamen 2MASS 1155-7919 b ist ein "dunkles, kühles Objekt". Dieses hat die 10-fache Masse des Gasriesen Jupiter, dem größten Planeten des Sonnensystems. Ein echtes Mysterium bleibt für die Forscher aber, wie er trotz der großen Entfernung zu seinem "Mutterstern" überhaupt entstehen konnte bzw. wie er auf seine jetzige Position gelangte. Schließlich umkreist das "Baby" seine fünf Millionen Jahre alte Mutter in einer Distanz, die 60 Mal so groß ist wie die zwischen Sonne und Erde.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Forscher entdecken "Riesen-Babyplanet" in Erdnähe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen