AA

Formenbauer Meusburger mit kräftiger Umsatzsteigerung

Guntram Meusburger, Chef von Formenbau Meusburger in Wolfurt.
Guntram Meusburger, Chef von Formenbau Meusburger in Wolfurt. ©Meusburger
Wolfurt - Der Vorarlberger Werkzeug- und Formenbauer Meusburger mit Sitz in Wolfurt hat seinen Umsatz im Jahr 2012 auf 148 Mio. Euro gesteigert. Das bedeute ein Plus von 14,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, informierte der geschäftsführende Gesellschafter Guntram Meusburger am Mittwoch in einer Aussendung.

Weitere Zahlen wurden nicht genannt. Das Ergebnis führe man vor allem auf die Erschließung neuer Märkte zurück. 2013 investiere man rund acht Mio. Euro in einen Erweiterungsbau, 100 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden.

Investitionen wirken sich aus

Die Investitionen der vergangenen Jahre in den Ausbau des Produktsortiments, die Vertriebsstrukturen und in die Erweiterung der Produktionskapazitäten hätten zu dem Rekordumsatz ebenfalls beigetragen, hieß es. 2012 habe man den Mitarbeiterstand von 500 auf 600 aufgestockt. Aktuell betreue man vom Standort Vorarlberg aus rund 10.000 Kunden, vor allem in Europa. Verkaufsniederlassungen betreibt Meusburger aber auch in China, den USA und der Türkei. Die Exportquote beträgt 92 Prozent.

Standorterweiterung im Gang

Um der Nachfrage Herr zu werden, errichte man derzeit ein neues dreigeschossiges Betriebsgebäude am Unternehmenssitz. “Der kontinuierliche Ausbau der Absatzmärkte und die daraus resultierenden Umsatzsteigerungen machen diese Standorterweiterung notwendig”, begründete Guntram Meusburger. Laut eigenen Angaben ist die “Meusburger Georg GmbH & Co KG” Marktführer im Bereich der standardisierten Normalien für den Werkzeug- und Formenbau. Das Bauprojekt sei bereits in Umsetzung, die Fertigstellung ist für Ende 2013 geplant.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Formenbauer Meusburger mit kräftiger Umsatzsteigerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen