AA

Formel 1 erleichtert

Der Taifun „Ma-on“ ist am Samstag an Suzuka vorbeigezogen und hat für große Erleichterung in der Formel 1 gesorgt.

Aus Angst vor dem Wirbelsturm war am Freitag erstmals in der Geschichte der Motorsport-Königsklasse eine Qualifikation für einen Grand Prix abgesagt worden.

Der Kampf um die besten Startplätze im 17. und vorletzten Saisonrennen ist nun am Sonntag viereinhalb Stunden vor dem Großen Preis von Japan angesetzt worden. Trotz des Wetterchaos soll das Rennen in Suzuka wie geplant um 7.30 Uhr MESZ gestartet

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Formel 1 erleichtert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.