Football's comin' home: WM 06

Sportspiele gehören zu den meistverkauften und –gespielten Titeln speziell am Spielekonsolen- aber auch am PC-Spiele Markt. Zur Zeit stehen die Zeichen ja eindeutig auf Fußball, daran kommen auch die Spielehersteller nicht vorbei.

FIFA WM 2006 von EA ist gerade richtig, um Fans auf die WM einzustimmen. Electronic Arts ist wohl die Firma mit der größten allumfassenden Erfahrung im Bereich Sporttitel auf Konsole und PC, eine eigene Linie mit dem Namen EA Sports beschert dem Unternehmen jährlich den Löwenanteil des riesigen kommerziellen Erfolgs der Firma. Und – allen Unkenrufen zum trotz bringt EA ständig Sportspiele auf den Markt, die durch Einsteigerfreundlichkeit und tolle Präsentation glänzen. Puristen werden zuweilen bei anderen Labels fündig.

Auch FIFA WM 2006 ist ein tolles Spiel geworden, und gut geeignet, die Fans des runden schwarzweißen Leders auf die Fußball Weltmeisterschaft einzustimmen. Wohl dem, der bereits einen HDTV hat – der kann das Game und vielleicht mithilfe diverser Pay-TV Anbieter die WM selbst in luxuriöser HD Auflösung genießen. Die herausragendste Version ist neben der PC-Variante nämlich die Xbox 360 Version. Die Grafik ist großteils fotorealistisch, und manchmal neigt man zu vergessen, dass am TV ein Spiel läuft und nicht schon die WM. Doch auch auf Gamecube, Xbox 1 und PS2 ist FIFA WM 06 gelungen. Das coole am Game: Man kann gewissermaßen schon einmal die WM vorspielen, oder nach einem verpfuschten Ergebnis seiner Lieblingsmannschaft am heimischen TV die Welt wieder geradebiegen, und sich den Frust von der Seele zocken.

Aus 127 Teams kann die Lieblingsmannschaft ausgesucht werden, dann geht’s los mit der Quali-Runde. Spielziel ist die Endrunde, wo man sich durch Vorrunden und diverse KO-Partien kickt. Besonders das Elferschießen wurde genial in Szene gesetzt, auch im Spiel zeigt sich die Grafikengine von ihrer besten Seite. Neu im Spiel: Der Globale Herausforderungs-Modus. Aus einer Vielzahl von 40 WM Matches kann gewählt werden, um ins Feld zu steigen, und das Ruder noch einmal herumzureißen. Das Gameplay wurde vom eigentlichen FIFA 06 übernommen, Ballphysik und Spielfluss sind so gut inszeniert wie im Grundspiel. Freuen dürfte Grobmotoriker wie mich, dass die Steuerung intuitiv ist, und sich auf wenige Tasten beschränkt, mit der die coolsten Manöver absolviert werden können – EA at it´s best.

Am meisten dürften Fußballfans die ganzen WM Goodies freuen, alle bekannten WM Stadien, Fußballhymnen, Originalgesichter der Spieler stimmen so richtig auf die Weltmeisterschaft in deutschen Landen ein.

Das Spiel erscheint auf allen Konsolen und spielt sich auf allen Systemen super. Wer über einen HDTV verfügt, und für den Fußball nicht nur gametechnisch zum Lebensinhalt in den nächsten Wochen gehört, für den lohnt sich der Kauf einer Xbox 360, da hier die ganze Grafikpracht in hoher Auflösung rüberkommt. Das bietet auch die hervorragende PC-Version, für die man sich ein Gamepad besorgen sollte. Zudem sitzt es sich auf der Couch mit Chipstüten, Fan-Sortiment und Freunden, mit denen man nicht nur bei der eigentlichen WM diverse Matches feiern kann, bequemer. Fußball-Hasser, gefrustete Ehefrauen und Sportspiel-Verschmäher sollten um FIFA WM 06 Deutschland einen Riesenbogen machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele-News
  • Football's comin' home: WM 06
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen