AA

Football hat wieder Saison

In der zweigeteilten zweithöchsten Football-Liga sind heuer erstmals wieder zwei Ländle-Klubs mit von der Partie. Sowohl die Feldkirch Highland Knights als auch die Cineplexx Blue Devils Hohenems wollen aufsteigen. [22.3.99]

Vorarlberg bzw. die Oscar Dinos Feldkirch sorgten 1993 für glorreiche Zeiten. Unter Coach Hugo Mendez holten die Montfortstädter damals die nationale Krone nach Vorarlberg. Danach wurde es allerdings etwas ruhiger in der Footballszene. Die hohen Kosten für einen Profitrainer bzw. die Leistungsträger waren nicht mehr finanzierbar. Sechs Jahre später beteiligen sich mit den Feldkirch Highland Knight und den Cineplexx Blue Devils Hohenems erstmals zwei Ländle-Klubs wieder an der nationalen Meisterschaft.

Unterschiedlich dabei die Überlegungen vor der am Sonntag startenden Meisterschaft. Bei den Ritter setzt man auf die Jugend und will mit einem Team an Eigenbauspielern das primäre Ziel, das Halbfinale des Meister-Play-offs, erreichen. “Wir haben die Erfahrung mit Legionären etc. schon gemacht. Wir glauben aber, der Weg an die nationale Spitze ist auch mit eigenen Spielern möglich”, so Winnie Schedler.

Die blauen Teufel starten mit dem gleichen Ziel in die Saison, doch spätestens seit der Verpflichtung der drei US-Legionäre und den beiden Trainern ist klar, daß die Zielsetzung nur der Aufstieg in die Eliteliga lauten kann.

(Bild: Shourot)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Football hat wieder Saison
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.