AA

Folter mit Musik von Metallica und "Sesamstraße"

Bei der Folter mit lauter Musik ziehen Verhörexperten der US-Streitkräfte offenbar alle Register.

Nach Angaben der britischen Menschenrechtsgruppe Reprieve reicht das Spektrum der am häufigsten eingesetzen Songs in irakischen und afghanischen Gefangenenlagern sowie in Guantanamo von Metallicas “Enter Sandman” über Bruce Springsteens “Born In The USA” oder “White America” von Eminem bis hin zum Titelsong der Kindersendung “Sesamstraße”. Ebenfalls sehr beliebt seien Songs von AC/DC.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Folter mit Musik von Metallica und "Sesamstraße"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen