AA

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall mit Alkolenker auf der A2

Bei einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Loipersdorf (Bezirk Oberwart) sind in der Nacht auf heute, Montag, fünf Personen verletzt worden.

Ein 30-jähriger Burgenländer wollte mit seinem Pkw ein rumänisches Fahrzeug überholen. Dabei kam es aus unbekannter Ursache zu einer Kollision. Der rumänische Wagen wurde dabei in den Straßengraben geschleudert, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Montag.

Drei Erwachsene und zwei Kleinkinder, die sich in dem Auto befanden, erlitten dabei laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades. Zwei Rettungsfahrzeuge brachten sie in das Krankenhaus Oberwart. Beim 30-jährigen Pkw-Lenker, einem Schlosser aus dem Bezirk Oberwart, ergab ein Alkotest 1,8 Promille. Ihm wurde sofort der Führerschein abgenommen. Die beiden Pkw wurden bei dem Unfall stark beschädigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall mit Alkolenker auf der A2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen