Flugzeugabsturz: Feuerwehr-Jugend probte den Ernstfall

Übungsannahme in Hohenems: Flugzeug geriet bei Notlandung in Brand.
Übungsannahme in Hohenems: Flugzeug geriet bei Notlandung in Brand. ©M. Shourot
Die Feuerwehrjugend des Bezirks Dornbirn übte am Wochenende am Flugplatz in Hohenems das Löschen eines abgestürzten Flugzeuges.
Die Übung in Bildern
NEU

Dazu war eine Attrappe nachgebaut worden. Übungsannahme war, dass ein Flugzeug beim Landeanflug Turbulenzen erlitt und notlanden musste, daraufhin fingen die Turbinen Feuer. Ein Paragleiter sprang aus dem Flugzeug und landete auf dem Hangar. Aufgaben des Feuerwehrnachwuchses waren damit Brandbekämpfung und Personenrettung. Die Nachwuchsfeuer­wehrler konnten den Brand erfolgreich bekämpfen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Flugzeugabsturz: Feuerwehr-Jugend probte den Ernstfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen