AA

Flugzeugabsturz auf Moskauer Flughafen 1

Ein russisches Passagierflugzeug vom Typ Jak-40 ist am Donnerstagmorgen beim Start auf einem Moskauer Flughafen abgestürzt.

Es gebe Opfer unter den fünf Besatzungsmitgliedern und vier Passagieren, erklärte die Polizei, ohne nähere Angaben zu machen. Das kleine Düsenflugzeug sollte vom Flughafen Scheremetjewo 1 nach Kiew fliegen. Aus zunächst unbekannter Ursache stürzte es kurz nach dem Abheben wieder auf die Rollbahn, meldete die Agentur Interfax.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Flugzeugabsturz auf Moskauer Flughafen 1
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.