Flugzeug-Crash über der Ostschweiz

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Bei der Kollision zweier Kleinflugzeuge in der Schweiz sind mindestens sechs Menschen verletzt worden. Eines der Flugzeuge habe notlanden können, das zweite sei im Kanton St. Gallen auf ein Feld gestürzt.

In dem abgestürzten Flugzeug hätten sich vier Schwerverletzte Personen befunden, teilte die Polizei mit. In dem bei Sitterdorf im Kanton Thurgau notgelandeten Flugzeug wurden vermutlich zwei Personen verletzt.

Unfallursache unklar

Die Unfallursache ist war unklar. Warum die zwei Kleinflugzeuge ineinander gekracht sind, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Feuerwehr, Sanitäter und die Schweizerische Rettungsflugwacht waren im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Flugzeug-Crash über der Ostschweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen