Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flughafen Wien-Schwechat: Bessere Zuganbindung geplant

Endlich rasch zum Flughafen kommen? Der Wiener Airport soll nun verstärkt an Schiennetze angebunden werden und somit besser zu erreichen sein.

CAT, Busse, Schnellbahn – derzeit haben Passagiere zum Flughafen Wien-Schwechat nicht gerade zahlreiche Möglichkeiten, den Airport zu erreichen. Das gilt vor allem für jene, die den Flughafen nicht aus Wien erreichen wollen. Das soll sich durch ein neues Netz nun ändern:

Ein ausgebautes Zugnetz soll dies garantieren. Insbesondere die S-Bahn-Verbindungen zum Flughafen ausgebaut sowie der Flughafen-Bahnhof sollen erweitert werden, so das Versprechen aus dem Infrastrukturministerium.

Besonders für Personen aus Städten der umliegenden Bundesländern, wie etwa Linz oder Graz, soll die Anreise erleichtert und beschleunigt werden – unter zwei Stunden am Flughafen Schwechat, so der Plan. Das Bauvorhaben wird voraussichtlich über 300 Millionen Euro kosten und soll bis spätestens 2015 abgeschlossen sein, heißt es.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Flughafen Wien-Schwechat: Bessere Zuganbindung geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen