Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flughafen Memmingen auf Wachstumskurs

Selbst die Aschewolke über dem europäischen Flugraum konnte der Bilanz des Airport Memmingen nichts anhaben.

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres konnte der Flughafen die Passagierzahlen erneut um 40 Prozent auf nun 510.000 Fluggäste erhöhen. Im Vorjahr seien es im gleichen Zeitraum noch 363.000 Passagiere gewesen, schreibt der Airport in einer Aussendung. Im gesamten vorigen Jahr haben sich 812.000 Gäste für ein Flug ab Memmingen entschieden. Diese Zahl soll 2010 übertroffen werden.

Das rasante Wachstum der letzten Jahre hat selbst unsere optimistischen Erwartungen übertroffen“, freut sich Manfred Schilder, Mitglied der Allgäu Airport Geschäftsführung. Vor allem das Engagement der irischen Fluggesellschaft Ryanair habe der Entwicklung des Flughafens kräftigen  Rückenwind verliehen. Mit zur Zeit 14 Verbindungen unterhält die Airline ein attraktives Streckennetz ab Memmingen, das sowohl Südeuropa wie Skandinavien und die britischen Inseln abdeckt. Im Winter kommen neue Flüge nach Porto und Valencia hinzu. Insgesamt bietet der Allgäu Airport in diesem Sommer 23 Flugziele. Dazu tragen auch die Fluggesellschaften Air Berlin und Wizz Air bei sowie eine Reihe weiterer Airlines, die verschiedenste Destinationen im Auftrag von Reiseunternehmen anfliegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Flughafen Memmingen auf Wachstumskurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen