Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flughafen Frankfurt wegen Polizeieinsatz geräumt

Eine Person befand sich unberechtigt im Sicherheitsbereich
Eine Person befand sich unberechtigt im Sicherheitsbereich ©APA (dpa/Archiv)
Am Frankfurter Flughafen ist am Dienstag die Teilräumung in einem der Abfertigungsgebäude angelaufen.

“Im Bereich A des Terminal 1 am Flughafen Frankfurt kommt es zu polizeilichen Einsatzmaßnahmen”, teilte die Bundespolizei am Dienstag per Twitter mit. Dazu gehöre ein sofortiger Boarding-Stopp. Der Grund für die Teilräumung ist laut deutscher Bundespolizei ein Vorfall an der Sicherheitskontrolle.

Person unberechtigt in den Sicherheitsbereich

“Wir wissen, dass mindestens eine Person unberechtigt in den Sicherheitsbereich gelangt ist”, sagte Reza Ahmari, Sprecher der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen. Die Sicherheitskontrollen seien noch nicht abgeschlossen gewesen. Deshalb habe die Einsatzführung entschieden, das Boarding zu stoppen und den Sicherheitsbereich zu räumen, sagte Ahmari am Dienstag.

Am Münchner Flughafen war im Juli ein Terminal geräumt worden, weil eine Frau ohne Kontrolle in den Sicherheitsbereich gelangt war. Mindestens 200 Flüge fielen aus, bei rund 60 Flügen kam es zu Verspätungen. Erst rund zwei Stunden nach dem Vorfall wurde der Sicherheitsbereich wieder freigegeben.

(APA/dpa)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Flughafen Frankfurt wegen Polizeieinsatz geräumt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen