AA

Flug aus Amsterdam-Aruba wegen Bombendrohung umgeleitet

Ein niederländisches Passagierflugzeug mit Ziel Aruba in der Karibik ist nach Angaben der Fluggesellschaft ArkeFly wegen einer Bombendrohung nach Irland umgeleitet worden.

Die Drohung sei von einem Passagier während des Flugs 361 am Mittwoch geäußert worden, teilte ArkeFly mit. Der Verdächtige sei den Behörden nach der Landung in Shannon überstellt worden. An Bord hätten sich 224 Passagiere befunden. Nähere Details lagen vorerst nicht vor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Flug aus Amsterdam-Aruba wegen Bombendrohung umgeleitet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen