Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flüchtlingstragödie vor Sizilien

Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der sizilianischen Küste sind am Freitag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Einwanderer erreichten erschöpft das Festland.

Die Leichen von fünf Männern und zwei Frauen seien in der Früh in der Nähe der Stadt Ragusa angeschwemmt worden, zwei weitere Körper wurden im offenen Meer entdeckt, berichtete das italienische Fernsehen.

Zahlreiche weitere illegale Einwanderer, die auf dem 16 Meter langen Boot unterwegs gewesen waren, erreichten erschöpft das Festland, mehrere mussten im Krankenhaus behandelt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Flüchtlingstragödie vor Sizilien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen