Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flowerfish: Ein wenig Farbe und viel Bewegung

Marcos Valenzuela, Designer von Tiberius, entführt mit seiner ersten eigenen Schmuckkollektion in die Welt der edlen und ausgefallenen Materialien. Neuartige Erfahrungen machen die Träger.
Flowerfish - ein wenig Farbe und viel Bewegung

Geschickt verarbeitete als Blumen drapierte Fischschuppen sind der Fokus dieser Kollektion, in Szene gesetzt mit Diamantenstaub, Silber und Halbedelsteinen.

Eine neue Facette bei Tiberius. Ein wenig Farbe und viel Bewegung. Die Tiberius Schmuckkollektion ist voll von unregelmäßigen Strukturen. Eine antagonistische Alternative, aber trotzdem passend zu der Leder und Latex Welt, die Tiberius in der Kollektion anbietet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Flowerfish: Ein wenig Farbe und viel Bewegung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen