AA

Flohmärkte zugunsten des Sozialfonds

Bei zwei Flohmärkten wurden Gegenstände aus Kuranstalt und Kurhotel zugunsten des Sozialfonds der Marktgemeinde Schruns veräußert.
Bei zwei Flohmärkten wurden Gegenstände aus Kuranstalt und Kurhotel zugunsten des Sozialfonds der Marktgemeinde Schruns veräußert. ©Gerhard Scopoli

Schruns. Beim und im legendären Kurhotel Montafon an der Außerlitzstraße in Schruns, fand jüngst der zweite und zugleich letzte Flohmarkt statt. Zu den angebotenen Gegenständen zählten neben vielen Sesseln und Stehlampen auch Liegestühle mit Stoffbezügen, Kleinmöbel und Schreibmaschinen. Wer auf der Suche nach Gläsern war, wurde im Speisesaal des ehemaligen Kurhotels bestimmt fündig. Das frühlingshafte Wetter am Veranstaltungstag hatte einen Vorteil, aber auch einen Nachteil: Die in mühevoller Arbeit aus der Kuranstalt zusammengetragenen Sachen konnten den Besuchern auf dem Parkplatz präsentiert werden. Während in den ersten beiden Stunden beim Flohmarkt “extrem viel los” war, wie sich Vizebürgermeisterin Heike Ladurner erinnert, war es auf dem Gelände danach eher ruhig und beschaulich. “Das Wetter war schön – zu schön”, schmunzelte die Vizebürgermeisterin. Beim zweiten Flohmarkt wurden Artikel um EUR 1.600,00 verkauft. Wie schon beim ersten Flohmarkt, fließt der Reinerlös wieder in den Sozialfonds.

Außerlitzstraße,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Flohmärkte zugunsten des Sozialfonds
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen