Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fleisch richtig einfrieren

Gewußt wie: Auch Fleisch lässt sich problemlos auf Vorrat einfrieren.
Gewußt wie: Auch Fleisch lässt sich problemlos auf Vorrat einfrieren. ©APA
Beim Fleisch sollte nicht nur auf die Qualität des Produktes oder auf die Zubereitung geachtet werden.

Es ist auch wichtig darauf zu achten wie man Fleisch im Fall des Falles richtig einfriert.

Was es zu beachten gibt, um die Qualität des Fleisches beim Einfrieren möglichst zu erhalten:

  • Fleisch schnell einfrieren, bei möglichst tiefer Temperatur. Dadurch verliert das Fleisch beim späteren Auftauen weniger Flüssigkeit und auch weniger Geschmack. (Details dazu im Video)
  • Fleisch portionsweise einfrieren. Je kleiner das Stück, desto schneller ist es gefroren.
  • Richtig Auftauen: Am besten am Vortag aus dem Tiefkühler nehmen und über Nacht zwischen 4 und 8 Grad Celsius im Kühlschrank auftauen lassen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Fleisch richtig einfrieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen