Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flüchtiger Vierfach-Mörder vermutlich im Ausland

Nach wie vor flüchtig ist ein 66-Jähriger, der am Dienstag vier Verwandte in Strasshof (Bezirk Gänserndorf) erschossen haben soll. Die Polizei vermutet, dass sich der Tatverdächtige Josef Branis im Ausland aufhält.

Gegen den Mann besteht internationaler Haftbefehl, so Oberstleutnant Klaus Preining vom Landeskriminalamt Niederösterreich zur APA am Freitag.

Zum Tathergang berichtete Preining, dass der 66-Jährige am Dienstagvormittag vermutlich zuerst das Haus in der Kleistgasse aufgesucht haben dürfte. Dort lebte die 63-jährige Schwester des Verdächtigen. Die Frau sei die “wichtigste Feindperson” von dem mutmaßlichen Täter gewesen. Anna J. wurde erschossen, ebenso ihr Ehemann (67). Danach dürfte sich der 66-Jährige in die Peter-Strasser-Gasse in Strasshof begeben haben, um seinen 65-jährigen Bruder und dessen 59-jährige Frau zu töten.

Der 66-Jährige habe jeweils mehrere Schüsse auf seine Verwandten abgegeben, es trafen aber nicht alle. Ein detailliertes Ergebnis aus der abgeschlossenen Obduktion der Opfer wurde von Preining nicht bekanntgegeben.

Streitigkeiten um eine Wohnung in Wien, aus der der Mann delogiert wurde, dürften Auslöser für die Taten in Strasshof gewesen sein. Die Polizei vermutet, dass der 66-Jährige nach den tödlichen Schüssen einen Zug genommen und davongefahren war. Das Fahrrad des Verdächtigen wurde in der Nähe der Schnellbahnstation Silberwald zwischen Strasshof und Gänserndorf gefunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Flüchtiger Vierfach-Mörder vermutlich im Ausland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen