AA

Fix: Hirschbühl 11. Mann bei Olympia

Hirschbühl geht nach Korea.
Hirschbühl geht nach Korea. ©APA
Nach Trainerentscheid hat Slalom-Spezialist Christian Hirschbühl den letzten Kaderplatz bei den Alpin-Herren für die Olympischen Spiele in Südkorea bekommen. "Ich habe gestern von unserem Cheftrainer erfahren, dass ich der elfte Mann bin. Ich war sehr überrascht", sagte der Vorarlberger am Sonntag. Insgesamt umfasst das Kontingent für Pyeongchang elf Damen und elf Herren.

Garmisch-Partenkirchen. Hirschbühl kam in dieser Saison in Adelboden auf den neunten Platz, das war sein bestes Ergebnis. In den letzten drei Rennen vor Olympia in Wengen, Kitzbühel und Schladming schied der 27-Jährige jeweils aus. Schnelle Teilzeiten dürften aber letztlich den Ausschlag für ihn gegeben haben. “Es sollen die Leute mitfahren, die Chancen auf eine Medaille haben”, sagte Herren-Rennsportleiter Andreas Puelacher.
(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Fix: Hirschbühl 11. Mann bei Olympia
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen