Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fivers verloren auch ihr 2. HLA-Match im Oberen Play-off

Fivers unterlagen in Krems
Fivers unterlagen in Krems
Supercup-Sieger Fivers WAT Margareten hat am Montag auch sein zweites Spiel im Oberen Play-off der Handball-Liga Austria (HLA) verloren. Die Wiener unterlagen nach der Derby-Niederlage bei UHK Krems 28:31 und weisen bei einem Spiel weniger fünf Punkte Rückstand auf Meister und Tabellenführer HC Hard auf. Die Kremser rehabilitierten sich hingegen für ihre 20:33-Auftaktschlappe in Hard.


Die auf dem letzten Platz liegenden Gastgeber arbeiteten sich vor der Pause mit einer stabilen Defensivleistung einen Vorsprung von sieben Toren heraus. Nach der Pause verwalteten die Kremser den Vorsprung, erst in der 58. Minute kamen die Fivers noch einmal bis auf drei Tore heran (27:30). Mehr ging für den Vizemeister aber nicht mehr. In der zweiten Hälfte gab es einige ruppige Szenen, insgesamt neun Zweiminuten-Strafen wurden verteilt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball
  • Fivers verloren auch ihr 2. HLA-Match im Oberen Play-off
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen