AA

Fit nach den Feiertagen

©VOL.AT/Schwendinger
Dornbirn - Nach den vielen Feiertagen sind oft wieder ein paar Pfunde zu viel da. Die richtige Ernährung, Sport und Motivation helfen dabei wieder fit zu werden.
Ernährungswissenschaftlerin im Interview
Gesundheit auf VOL.AT

Stress, keine Zeit und viele leckere Kekse. Das wird vielen Vorarlbergern an den Weihnachtsfeiertagen zum Verhängnis. Vier von zehn Österreicher wollen deshalb ein paar Pfunde loswerden, das geht aus einer kürzlich veröffentlichten Studie des Meinungsforschungsinstituts IMAS hervor.

Kleine Ziele stecken

Eva Wildauer ist Ernährungswissenschaftlerin beim Sportservice Vorarlberg und weiß, worauf es beim gesunden Abnehmen ankommt: “Dass moderate Bewegung und die richtige Ernährung das beste Rezept gegen ungeliebte Pfunde ist, wird keinen überraschen. Wichtig ist aber, dass die Motivation passt. Man sollte sich kleine Ziele stecken, die man auch wirklich erreicht. In Gruppen ist das noch einfacher, den man spornt sich gegenseitig an.”

Breites Angebot in Vorarlberg

Ob man sich Gleichgesinnte oder professionelle Hilfe sucht, ist für Wildauer nicht ausschlaggebend: “Das Angebot ist in Vorarlberg jedenfalls da. Beim Sportservice gibt es speziell das Programm “Mein Wohlfühlgewicht”, bei dem man 6 Monate lang von einem Physiotherapeuten, Ernährungswissenschaftler und einem Arzt betreut wird, damit man auf dem Weg zum Wohlfühlgewicht professionell unterstützt wird.”

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fit nach den Feiertagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen