AA

Fit in den Sommer und Urlaub: Tipps für Fitness- und Figurtraining

Feldkirch - Der Sommer rückt näher, die Badesaison hat bereits begonnen und die Ferienzeit naht. Im Urlaub möchte man natürlich fit sein und auch eine gute Figur in der Badehose oder im Bikini machen. VOL Live holte sich Tipps vom Personal Trainer.

Um fit für den Sommer zu werden, sollte am besten sofort mit dem Training begonnen sowie der innere Schweinehund über Bord geworfen werden. Andreas Bösch empfiehlt hierfür mit regelmäßigen, kontrollierten Bewegungen zu beginnen und einen Trainingsplan zu verfolgen: „Schreiben Sie sich auf, was und wie oft Sie pro Woche trainieren und mit welcher Intensität Sie dies umsetzen“, so der diplomierte Personal Fitness Trainer im VOL Live-Interview.

Vorbereitung auf Wander- oder Radfahrurlaub

Als Vorbereitung für Wandern oder Radfahren im Urlaub rät Bösch zu einem kombinierten Ausdauer- und Kräftigungstraining. Für beide Sportarten wird Oberschenkelkraft benötigt. Kniebeugen sowie das Beugen im Ausfallschritt stärken die Oberschenkelmuskulatur optimal und „formen zudem noch einen knackigen Po“, erklärt der Fitnesscoach. Der Fahrradergometer sowie Radfahren in der Natur verhelfen zu einer guten Ausdauer. Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass grundsätzlich rund 75 % der Trainingsleistung in der Ebene stattfinden sollten, nur 25 % sind Bergfahrten zu widmen: „Denn in der Geraden kann eine gute Grundlagenausdauer aufgebaut werden“, weiß Bösch.

Badesaison: Gute Figur in der Badehose?

Andreas Bösch empfiehlt sich nicht so sehr auf einzelne Problemzonen zu versteifen, sondern ein Ganzkörperprogramm zu absolvieren, um zu einer guten Figur zu gelangen. „Fordern Sie den gesamten Körper! Das muss mit Intensität passieren, Spazierengehen ist zu wenig“, so der Sportenthusiast. Auch hier ist eine Kombination aus Kraft und Ausdauer wieder angemessen. Denn mit intensivem Krafttraining werden sehr viele Kalorien verbrannt, andererseits wird die Figur geformt. Im Ausdauertraining lernt der Körper effizient Körperfett zu verbrennen und das Herz-Kreislaufsystem wird gestärkt, was sich zudem positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.boesch-fitness.com.

Dipl. Personal Fitness Trainer Andreas Bösch gibt Tipps

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fit in den Sommer und Urlaub: Tipps für Fitness- und Figurtraining
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen