FIT - Frauen in die Technik auch im Jahr 2009

Innsbruck, Bregenz - Bereits zum 11. Mal veranstaltet die Universität Innsbruck auch heuer unter dem Motto "FIT - Frauen in die Technik" die FIT-Schnuppertage für Mädchen.

Am Dienstag, 3. und Mittwoch, 4. Februar besteht für Schülerinnen höherer Schulen an der Universität Innsbruck die Möglichkeit, sich über die vielfältigen Angebote in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften zu informieren. Landesrätin Greti Schmid appelliert an alle jungen Frauen, die sich für ein technisches Studium interessieren, die Chance zu nützen.

Organisiert werden die Tage von der Initiative “FIT- Frauen in die Technik und Naturwissenschaften”, die zum Ziel hat, den Frauenanteil in naturwissenschaftlichen und technischen Studienrichtungen zu erhöhen. LR Schmid: “Diese Initiative soll Frauen ermutigen, sich über ein technisches Studium zu informieren, den Zugang zu technischen Studienrichtungen erleichtern sowie Informationen und Kontakte herstellen.” Für Schmid sind diese Infotage speziell für junge Frauen wichtig, die vor der Berufswahl stehen.

Auch dieses Mal erhalten die Schülerinnen durch Führungen, Gespräche mit Lehrenden, Studentinnen und Absolventinnen, Vorstellungen von Projektarbeiten sowie durch eigenes Ausprobieren einen genaueren Einblick in die einzelnen Studienrichtungen.

Für Anmeldungen und weitere Informationen steht die FIT- Hotline jeweils dienstags (9.00 – 12.00 Uhr), mittwochs (14.00 – 16.00 Uhr) sowie donnerstags (9.00 – 11.00 Uhr) unter der Telefonnummer 0512/507-32013 zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, sich per E-Mail anzumelden (fit@uibk.ac.at). Im Internet gibt es weitere nützliche Informationen unter www.fit-tirol.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • FIT - Frauen in die Technik auch im Jahr 2009
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen