AA

FIS bastelte neues Programm

Das Programm beim alpinen Ski-Weltcup-Finale in Lenzerheide wird dirch das Wetter durcheinander gewirbelt. Am späten Dienstagnachmittag ist das Programm noch einmal geändert worden.

Das Abfahrtstraining der Herren wird nun doch am Mittwoch (15:15 Uhr) stattfinden, das Rennen geht wie geplant am Donnerstag um 12:15 Uhr über die Bühne. Sowohl das Training als auch das Rennen wird im oberen Bereich vom Damen-Start aus in Angriff genommen. Die Abfahrt der Damen startet am Mittwoch um 12:15 Uhr. Am ursprünglich rennfreien Freitag stehen dann die Super-G-Rennen bei Herren (10:15) und Damen (13:15) auf dem Programm.

Das für Dienstag vorgesehene einzige Herren-Abfahrtstraining auf der Silvano-Beltrametti-Strecke war Schneeverwehungen in den Sturzräumen, Wind und Nebel zum Opfer gefallen. Über Nacht hatte es im Gebiet rund um den Austragungsort des Weltcup-Finales geschneit, der starke Wind machte den Veranstaltern dann noch zusätzlich einen Strich durch die Rechnung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • FIS bastelte neues Programm
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.