Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Finnland: Totschlag mit Samuraischwert

©flickr
Ein 31-jähriger Finne ist am Dienstag von einem Gericht in Jyväskylä wegen Totschlags mit einem Samuraischwert zu einer Haftstrafe von zehneinhalb Jahren verurteilt worden.

Der Mann hatte im Juni dieses Jahres einen 43-jährigen Familienvater im Zuge einer Beziehungsaffäre unter Mithilfe der Ex-Freundin des Opfers und drei weitern Personen getötet.

Die 27-jährige Ex-Freundin hatte sich in Begleitung mehrerer Männer zur Wohnung des Opfers begeben, um ihre Sachen abzuholen. Als dieser sich weigerte, wurde er von der Gruppe brutal zusammengeschlagen. Dabei kam neben dem Samuraischwert auch ein Golfschläger zum Einsatz.

Bei der Tat waren offenbar größerer Mengen Alkohol im Spiel. Die Frau wurde wegen Mithilfe zu vier Jahren Haft verurteilt. Der Staatsanwalt hatte im Fall des Hauptangeklagten auf Mord plädiert und eine lebenslängliche Gefängnisstrafe gefordert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Finnland: Totschlag mit Samuraischwert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen