AA

Finnischer Fernfahrer lenkte Schwertransport mit 2,91 Promille

Einen sturzbetrunkenen Fernfahrer am Steuer eines Schwertransportes hat die Polizei am Montag auf der Autobahn 7 bei Thieshope in Niedersachsen gestoppt. Nach Angaben vom Dienstag hat der 58-Jährige aus Finnland eingenässt hinter dem Steuer des überbreiten 40-Tonners gesessen. Ein Alkoholtest ergab 2,91 Promille.

“Die Überfahrt von Helsinki per Schiff nach Lübeck hatte der Trucker offensichtlich genutzt, um sich für den Rest der Fahrt Mut anzutrinken”, schlussfolgerte die Polizei. Die Ladung des Spezialfahrzeugs war für einen Empfänger in Österreich bestimmt. Der Finne musste seinen Führerschein abgeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Finnischer Fernfahrer lenkte Schwertransport mit 2,91 Promille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen