Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Finne starb bei Skifahren in Tirol

Ein Finne ist am Samstag beim Skifahren in Sölden tödlich gestürzt. Der 35-Jährige kam nach Auskunft der Polizei 50 Meter unterhalb des Pistenrandes im freien Skiraum zum Liegen.


Gegen 14:00 Uhr fuhr der Mann mit hoher Geschwindigkeit auf einer rot markierten Piste in Sölden ab. Am Ende der Piste hob er im Bereich einer Geländekante ab, verlor die Kontrolle und schlug wieder auf der Piste auf. In weiterer Folge stürzte der Skifahrer über den Pistenrand, hob wiederholt ab und kam unterhalb des Pistenrandes im freien Skiraum tödlich verletzt zu liegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Finne starb bei Skifahren in Tirol
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen