Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Finanzkrise wird noch schlimmer

©AP
Die internationale Finanzkrise ist nach Ansicht des amerikanischen Börsengurus George Soros noch längst nicht ausgestanden. "Ich denke, die Situation ist ernster, als die Behörden zugeben oder erkennen".

Dies sagte er am Donnerstag bei einer Telefonkonferenz zur Vorstellung seines neuen Buchs (Titel: “The New Paradigm for Financial Markets: The Credit Crisis and What It Means”).

Die bisher ergriffenen Maßnahmen wie die Senkung der Leitzinsen in den USA seien zwar “notwendig, aber nicht ausreichend”, erklärte der Milliardär und Investor weiter. “Deshalb wird die Situation sich noch weiter verschlimmern, bevor es wieder besser wird.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Finanzkrise wird noch schlimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen