Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz siegt und jubelt über den 1300 Euro Siegerscheck - Kein Double für Hard

©Luggi Knobel
Die sechs besten Mannschaften kämpften am Finaltag um die begehrte Trophae in der Seehalle in Hard. Masterssieger und Topfavorit Hard konnte sich in den entscheidenden Partien nicht durchsetzten und wurden nur vierter. SW Bregenz triumphierte in souveräner Art vor Höchst und den deutschen Gästen Heimenkirch. Die Torjägerkrone holte sich der Höchster Dennis Kloser mit fünf Treffern. Alle Spiele und Tabelle hier im Liveticker VOL.AT
Best of Seehallencup
Finale:
Hotel am See FC Hard, SW Bregenz, Cashpoint SCR Altach Amateure, blum FC Höchst, Ruech Recycling RW Langen, TSV Heimenkirch
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz siegt und jubelt über den 1300 Euro Siegerscheck - Kein Double für Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen