AA

Fidel Castro auf dem Weg der Besserung

Kuba - Der kubanische Staatschef Fidel Castro befindet sich nach eigener Auskunft auf dem Weg der Besserung. Er kann wieder feste Nahrung zu sich nehmen.

Er habe jetzt sein Gewicht bei 80 Kilogramm stabilisiert und nehme feste Nahrung auf, schrieb der 80-Jährige am Mittwoch (Ortszeit) in einer Erklärung an ausländische Journalisten.

Erstmals berichtete er über den Verlauf seiner Darmoperation im Juli vergangenen Jahres. Es habe mehrere Eingriffe gegeben, und die erste Operation sei nicht erfolgreich verlaufen. Deswegen ziehe sich auch seine Genesung in die Länge, erklärte Castro.

Nachdem er sich mehreren Operationen habe unterziehen müssen, gehe es ihm mittlerweile gesundheitlich besser, erklärte der 80-Jährige in dem Zeitungsbeitrag.

Zuletzt hatte Castro Mitte März seinen Gesundheitszustand in einem Zeitungsbeitrag als „sehr gut“ bezeichnet. Der kubanische Revolutionsführer hatte sich nach einer schweren Darmoperation im vergangenen Juli aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und die Amtsgeschäfte vorübergehend seinem Bruder Raúl überlassen. Seitdem war er nur in mehreren Videoaufnahmen und auf Fotos zu sehen. Castro ist seit der Revolution 1959 im kommunistischen Kuba an der Macht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Fidel Castro auf dem Weg der Besserung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen