Führungswechsel bei der Volksschule Buch

Karin Hentze begrüßt die neue Volksschulchefin (li.) Beate Imhäuser
Karin Hentze begrüßt die neue Volksschulchefin (li.) Beate Imhäuser
Ab Herbst 2009 steht die Volksschule Buch unter neuer Führung. Beate Imhäuser folgt Karin Hentze, welche die Schule neun Jahre lang geführt hatte.

Beate Imhäuser unterrichtete bisher in der Volksschule Kennelbach. Erste Erfahrungen mit Buch machte sie als Lehrerin für den Bereich „spezifische Lernförderung“. Dieses Spezialgebiet unterrichtete die engagierte Pädagogin zwei Jahre lang, stundenweise an der VS – Buch. Bei der heutigen Schlüsselübergabe waren Gemeinsamkeiten zwischen der scheidenden Direktorin und der zukünftigen schnell gefunden – beide sind Jahrgang 1960. Beate Imhäuser wird neben der Leiterfunktion die 1./2. Schulstufe (Klassen sind zusammen) unterrichten. Die 3./4. Klasse wird weiterhin von Karin Beck betreut. „Für mich ist es eine spannenden Aufgabe“, meint die neue VS – Direktorin nach dem Rundgang durch die schöne Volksschule. 28 „ABC – Schützen“ drücken ab Herbst in Buch wieder die Schulbank – eine Herausforderung der die fünffache Mutter gerne entgegensieht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Führungswechsel bei der Volksschule Buch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen